Zum Inhalt springen

Marketing – warum ich das kann

Weil ich es von der Pike auf gelernt habe und weil es mir wichtig ist, dabei zu helfen, die Welt zu einem klein wenig besseren Ort zu machen.

Für dich, für mich und für alle wunderbaren Menschen da Draußen in der Netzwelt.

Mit Texten,

  • die dem Gehirn deines Wunschkunden eine Freude bereiten und ihm dabei helfen ein kleines Problem sofort zu lösen
  • die dir helfen eine Bindung und Vertrauen zu deiner Zielgruppe aufzubauen, damit sie den Experten in dir sehen können
  • die zu deinen besten Vertrieblern werden, weil sie 24/7 für dich verkaufen. Damit du dir regelmäßig erlaubst, eine Auszeit zu gönnen und dich um dich selbst kümmerst.

30ig Jahre Berufserfahrung im Bereich Marketing und Vertrieb

Seit dreißig Jahren bin ich in den Bereichen Marketing und Vertrieb unterwegs und habe unter anderem Marketing- und Kommunikations-Konzepte entwickelt, sowie im Hochpreissegment der Gesundheitsbranche Produkte und Dienstleistungen vertrieben.

  • B2B und B2C im norddeutschen Raum, in Teilbereichen Thüringens und im angrenzenden Postleitzahlenraum Hessens.
  • Nebenbei habe ich als Honorar-Dozentin Marketing-Assistenten, Office-Manger und angehende Führungskräfte zur IHK-Prüfungsreife geführt.
  • Als Kommunikations- und Vertriebs-Coach ließen sich Selbstständige und Unternehmer im 1:1 Coaching von mir schulen und dabei habe ich das Beste aus ihnen herausgeholt, was sie bereit waren zu geben.

Meine Ausbildungen zur Industriekauffrau und zur Marketingkauffrau habe ich in Hannover und Darmstadt abgeschlossen.

Mein Studium zur Kommunikationswirtin in meiner Heimatstadt Hannover beendet und den Manager of Communication and Marketing in Berlin.

Nach mehrjähriger Auszeit im Angestelltenverhältnis, bin ich bewusst in die Selbstständigkeit zurückgekehrt.

Die Möglichkeit REMOTE zu arbeiten, von zuhause oder einem Ort aus, wo andere Menschen Urlaub machen, finde ich super spannend.

Das ist genau mein Ding, das will ich ausprobieren und so will ich arbeiten.

Ausschlaggebend für meine Entscheidung war jedoch ein anderer Grund und der ist viel gewichtiger. Doch dazu gleich mehr.

Liebe und Vertrauen sind die Basis für eine gute und gesunde Kommunikation

Gabriele Ermold Copywriter und Webtexter

Darüber hinaus glaube ich ganz fest daran, dass wir über die geeigneten Kommunikationsmittel besser und leichter ermutigt werden können, die in uns angelegten Talente zu leben.

Die restlichen 80% sind Arbeit und schlussendliche Umsetzung.  Durch die passende Kommunikationsform bleiben wir dabei auf der Spur. 

  • um dem inneren Antagonisten eins aufs Maul zu ziehen
  • dem Angsthasen Mut zu spenden
  • dem Perfektionisten zum Lockerlassen zu motivieren
  • dem Ego einen Platz in der zweiten Reihe anzubieten
  • und um unsere Seele zu umarmen

Deine Website ist das Zuhause deiner Marke und die Texte sind ihre Möbel. Die Wahl deiner Möbel verrät mir welcher Ton in deinem Zuhause schwingt.

Wenn ich auf Apfelsinen-Kisten Platz nehmen soll, bleibe ich nicht lange.

  • da suche ich mir lieber eine Website, die mir einen XL-Ohrensessel zum Kuscheln und Verweilen anbietet
  • denn so fühle ich mich sicherer und besser aufgehoben
  • und das geht den meisten Menschen so. Auch deinen Kunden

Das häufigste Problem von Websites

Häufig sehe ich auf Websites von Selbstständigen und Unternehmern, dass sie ihren Texten keine große Aufmerksamkeit schenken.

Zeit ist Geld und darf nicht mit Geschreibsel verschwendet werden.

Doch Vorsicht, denn die Macht von Texten, ist die am häufigsten unterschätzte Kraft im Marketing.

Dennoch vertrauen viele, lieber auf wiedergekäute Bullet-Point-Listen voller Super-duper-Powerwörter, mit denen sie ihre Texte mästen und aufhübschen.

Abrakadabra möge die Magie der Machtworte des Marketings, ihren Zauber entfachen.

Und wenn dann nix passiert, heißt es:

Das Brimbamborium um Texte ist überbewertet. Bringt doch eh nix, wie man sieht.

Der gern zitierte Stammtisch-Kumpel

Das wäre so, als wenn du mit geschlossenen Augen, wahllos in dein Würzregal greifst und nach Zufall und Belieben die unterschiedlichsten Kräuter in eine wässrige Suppe streust.

Immer in der Hoffnung, eine erstklassige und schmackhafte Hochzeitssuppe zu kreieren.

Und zur Krönung und nur um auf der sicheren Seite zu sein, kippst du verschieden Sorten Essig dazu und rundest das Ganze mit einer Handvoll Zucker ab. Na Guten Appetit auch.

Niemand würde sich wundern, wenn die Suppenteller ungegessen auf der Hochzeitstafel stehen blieben. Wahr oder wahr?

  • der seine Verstriebs- und Marketing-Strategien, einem noch topgeheimen E-Book entnommen und erfolgreich umgesetzt hat.
  • Das habe ich gelesen.

Wir müssen nichts an unsere Website ändern oder in unser Marketing investieren.

Doch Vorsicht! Den Status Quo beibehalten zu wollen, ist nichts anderes als die Entscheidung eines bewussten Rückschritts.

Das wiederum kommt einem freiwilligen Austritt aus dem Markt gleich.

Ein Drittel aller mittelständigen Unternehmer ist älter als 55 Jahre.

Ich spreche hier von 1,3 Millionen Inhabern von kleinen und mittleren Unternehmen.

Wir schlittern ungebremst und volle Kanne in die demografische Falle!

In unserem Land liegt die durchschnittliche Lebenserwartung von Männern bei knapp 80 Jahren und die von Frauen bei ca. 83 Jahren.

Die Rente ist nicht sicher und die Generationen Boomer und X haben gute Aussichten darauf, dass das Renteneintrittsalter auf 70 Jahren hochgeschraubt werden könnte.

Während die Menschen in Deutschland eine durchschnittliche Lebenserwartung von 80 Jahren haben, sterben ihre Unternehmen deutlich früher. Und das branchenabhängig.

Das verarbeitende Gewerbe, das Handwerk und die Industrie sterben mit fast 25 Jahren.

Im Gewerbe, Gesundheits- und Sozialwesen sterben Unternehmen vergleichsweise jung.

Die meisten erreichen noch nicht mal das Teenageralter von 13 Jahren.

Unternehmen, die seit mehr als 20ig oder 30ig Jahren erfolgreich am Markt sind, haben nicht einfach nur Glück gehabt, sondern sich den neuen Gegebenheiten des Marktes rechtzeitig angepasst.

Wer also noch rund 15 Jahre als Unternehmer im Markt bestehen will hat demnach zwei Möglichkeiten:

  • Der gönnt seinem Unternehmen eine Anti-Aging-Kur und nimmt Anpassungen im Marketing und Vertrieb vor
  • Der startet noch einmal neu durch und setzt sein Herzensbusiness jetzt um
Texter in Hannover Gabriele Ermold Portraitfoto

Wischi-Waschi-Texte werden kaum auf deinen Erfolg einzahlen.

Einzigartige und nachhaltige Texte kannst du bei mir buchen. Egal ob exquisite Anti-Aging-Kur oder fresh&green.

I-am-the-King-Texte.

  • Texte, die mir als Leser nur sagen, wie historisch geil ein Unternehmen ist
  • Texte, die mir partout nicht mitteilen wollen, was ich denn von dem Produkt oder der Dienstleistung habe, wenn ich sie kaufe
  • Texte, die mich mit einem fetten: „Hä? – What?“, zurücklassen

Öde Phrasenpampe, frei von Emotionen aber mindestens 15 Hashtags, warum sie das Beste sind, was ihre Branche zu bieten haben.

Aneinandergereihte Worthülsen, die über Expertenwissen schwadronieren und Jahre harter Arbeit, welche in die Entwicklung investiert wurden.

Hilft mir das weiter? Nein. Würden solche Texte dir gefallen oder deinen Wunschkunden helfen?

Erst das Website-Konzept – dann die verkaufsstarken Texte

  • Damit du nicht in die gleiche Falle tappst, gebe ich mein Wissen an Berater, Coaches, Trainer und Selbstständige weiter
  • Mein Focus liegt auf den Communities: Gesundheit & Wellness sowie Selbstmanagement & Kommunikation
  • Selbermacher finden wertvolle Tipps in meinem Blog
  • Einzigartige Stories und Texte mit Hall kannst du bei mir kaufen
  • Für welche Texte du mich beauftragen kannst erfährst du auf meiner Seite LEISTUNGEN

Du weißt nun schon einiges über mich und jetzt verrate ich dir noch etwas über die Geheimnisse, die dich brillante Texte schreiben lassen.

Eine Disziplin auf die ich mich spezialisiert habe. Gehirngerechte Kommunikation öffnet Türen und Mensch gleichermaßen.

Sie wirkt im Vertrauensaufbau, in der Führung von Menschen und natürlich im Verkauf.

  • herausfordernden Schwieger-Menschen
  • toxischen Vorgesetzten
  • testosteron- und östrogengesteuerten Pubertierenden
  • anstrengenden Lebensabschnitts-Menschen
  • und vor allem für dich selbst, wenn dein innerer Antagonist mal eins gehörig auf die Fresse braucht (Yeap, das ist auch gehirngerecht, weil transformierend – mehr dazu findest du in meinem Blog)

Warum das Gehirn Geschichten liebt

Mein Gehirn und ich lieben Geschichten. Dein Gehirn und das deiner Kunden übrigens auch. 

Kennst du den Ausdruck im Gesicht von Menschen, wenn sie mit geschlossenem Mund versuchen ein Gähnen zu unterdrücken?

Weil sie gerade vollgeballert werden mit Zahlen, Daten, Fakten, elendig unübersichtlichen Excel-Tabellen und schwindelerregenden Formelkolonnen?

Mit prozentualen Mittelwerten zur Erkundung des Explorationsverhalten von Konsumenten in diesem oder jenem Marktsegment?

Na – wie ist es bei dir? Möchtest du jetzt auch am liebsten mit dem Kopf auf die Tischplatte knallen?

Da ich der Generation „Pädagogisches Experimentalfeld“ angehöre, war meine Schulzeit von didaktischen Wechseln geprägt.

  • Das fing an mit: Frontal-Unterricht
  • Ging über zu: Du kannst machen, was du willst – ich werde dich nicht daran hindern
  • Und endete mit: Ich höre mir deine Meinung an, aber sie interessiert mich nicht und du machst was ich sage 

Man kann wirklich, jeden noch so komplizierten Sachverhalt in eine Geschichte verpacken. Wenn man es will!

Schreibe spannend, fesselnd, humorvoll – spicke deine Texte mit Erinnerungsankern, die noch lange im Gedächtnis deiner Leser bleiben. Alles andere ist Murks und bleibt im Gehirn haften, wie an die Wand genagelter Wackelpudding.

Geschichten transportieren Emotionen

Geschichten verbinden Menschen, transportieren Emotionen und bauen Brücken, wo scheinbar unüberwindbare Gegensätze herrschen.

  • Unser Gehirn ist seit 400.000 Jahren darin geübt, Geschichten zu produzieren und zu erinnern.
  • Es tapeziert sich die aufregendsten Bilder an die Innenseiten seiner Hirnwindungen – wenn du sie ihm gibst.

Doch wir arbeiten oftmals gegen unsere eigene Denkzentrale. Wir ballern sie mit Phrasenpampe, zahlenlastig und emotionsbefreit zu.

Wir wollen ja so seriös erscheinen. Humor und Leichtigkeit ist nur was für Schwätzer – nichts für ernsthafte Unternehmer. Schon klar.

Gute Geschichten beinhalten Wendepunkte. Kleinere und größere. Je dramatischer diese sind, desto besser können wir uns an die Geschichte erinnern und fiebern mit.

Weil

  • wir eine andere Welt betreten und diese Welt mit den Augen eines anderen sehen können
  • ein Schatz für unser eigenes Leben in der anderen Welt liegen könnte und wir ihn in unsere Welt mitnehmen können
  • es manchmal jemanden braucht, der uns animiert, die Arschbacken zusammenzukneifen, um unsere Komfortzone zu verlassen

Das gilt für gute Geschichten genauso, wie für dein und wie auch für mein Leben. Ohne Höhepunkte keine Spannung, keine besonderen Ereignisse, keine Wendepunkte.

Der Klassiker der Wendepunkte im Leben ist eine Krise.

Auf leisen Sohlen schleicht sie sich an dich heran, krallt sich an deinen Eingeweiden fest und saugt dir die Lebensenergie aus.

Mit innerer Unruhe fing es bei mir an. Ungute Gewohnheiten wurden mehr und gipfelten schließlich in körperliche Symptome.

Meine Arbeit im systemrelevanten Bereich biss stückchenweise meine Kraft aus den Muskeln und lutschte an meiner Kreativität.

Die Alarmglocken meines inneren Warnsystems pfiffen mir den River Kwai Marsch ins Ohr und endlich war ich mutig genug, mit beiden Beinen – volle Kanne – auf die Bremse zu treten.

Das Geheimnis von Freiheit ist Wagemut

So reichte ich meine Kündigung ein, erntete Kopfschütteln von verschiedenen Seiten, und trotzdem fühlte es sich richtig an.

Ein Sprung aus der Höhe ohne Netz und doppelten Boden, da ich eigenständig lebe und keine großen Rücklagen hatte. Doch egal, dann starte ich halt vom Küchentisch aus.

Mein Kapital sind mein Wissen und meine Erfahrung.

Die schrumpfen am Küchentisch weder auf Schlumpf Größe zusammen noch schießen sie in einem gediegenen 100 m² Büro in die schwindelerregende Höhe des höchsten Hotels der Welt, dem Burj Khalifa.

Ich spürte, dass ich mich zunächst um meine mentale und auch um meine körperliche Gesundheit kümmern musste.

Mir war klar, dass ich von nun an mit deutlich weniger Geld auskommen müsste.

Als ehemalige Führungskraft habe ich einigermaßen gut verdient, wobei die Gehälter im Gesundheitsbereich deutlich unter denen anderer Wirtschaftsbereiche liegen.

Reich wird man davon dreimal nicht und die Bildung von riesigen Rücklagen schrammt an der Realität vorbei.

  • neue Energie zu tanken
  • mehr Zeit mit meinen Kinder und meinen Freunden verbringen zu können
  • mit den Menschen arbeiten zu können, die ich mir selbst ausgesucht habe
  • die Dinge so angehen zu können, wie ich sie für richtig erachte
  • in genau dem Zeit-Rhythmus arbeiten zu können, der mir gut tut

Genau deshalb bleibe ich auch der Gesundheits- und Sozialbranche gewissermaßen treu. In kaum einer anderen Branche brennen so viele Menschen so schnell aus, wie in dieser.

Doch die Gesellschaft braucht händeringend Menschen wie dich, dringender als je zuvor.

Klatschen vom Balkon und einmalige Pro-Kopf-Prämien werden die verbrauchten Ressourcen nicht auffüllen.

Sie entsprechen noch nicht einmal einem Schmerzensgeld für die bis an die Schmerzgrenze geleistete Arbeit.

Sie sind ein mit Betäubungsmittel getränktes Zuckerl, um den Kollaps hinauszuzögern.

Auch finde ich die regierungsforcierte Abkehr von alternativen und präventiven Gesundheits-Angeboten fatal.

Wir haben die Chance mit unserem Dienstleistungs-Angebot etwas dagegen zu unternehmen. Wir können die Menschen stärken, indem wir ihre Ressourcen und ihre Resilienz stärken.

Indem sie dein Coaching, deine Yoga-Stunden, dein Training oder deine Gesundheitsprodukte und Empfehlungen umsetzen.

Und damit du bekannter wirst und einen Markenauftritt erhältst, den du dir wünschst – unterstütze ich dich mit meinen Texten.

  • Denn tief in ihrem Inneren spüren die Menschen, dass es so wie bisher nicht weitergehen kann.
  • Sie erleben täglich wie immer mehr Menschen ausbrennen und sie wollen nicht dazu gehören.
  • Die Pandemie hat den Prozess des Umdenkens vielerlei beschleunigt und wir müssen jetzt unsere Chance sinnvoll nutzen, um das bestmögliche für uns und für die nachfolgenden Generationen dabei herauszuholen. Bist du dabei?
  • Die Arbeitswelten wurde heftig durchgeschleudert und der Schleudergang ist noch nicht beendet.

Das Gesicht unserer Wirtschaft und der Umgang mit den Ressourcen unserer Natur wird sich nachhaltig verändern müssen.

Unternehmen, welche sich dem neuen Denken nicht öffnen und die es versäumen ihre Ziele und Werte neu auszurichten, werden sterben.

Denn: Das Geheimnis von Freiheit ist Wagemut.

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst

Als es mir allmählich besser ging, wusste ich, dass sich etwas dramatisch in meinem Leben ändern muss.

Ein Schlaganfall reichte und so fokussierte ich mich neu.

Auf das, was ich wirklich gerne mache und worin meine Stärken liegen:

Auf meine Art, in meiner Tonalität; manchmal mit etwas schrägem Humor – aber auf jeden Fall mit viel Freude und Begeisterung.

Sei eine Quelle der Inspiration

Ich möchte eine Quelle der Inspiration für alle Unternehmenden sein, die sich mit nicht weniger als außerordentlichen Texten zufrieden geben wollen.

  • Die ab sofort mutigeren, humorvolleren und inspirierenden Content selbst produzieren oder bei mir einkaufen
  • Brillanten Text einsetzen, der ihnen hilft, ihre Einzigartigkeit und Expertise herauszustellen
  • Nur noch Text verwendet, der ihren Wunschkunden hilft, ein Problem zu lösen
  • Ihren Text zum besten Vertriebsmitarbeiter machen

Damit sie ihren Plan von einem Leben in Balance und Leichtigkeit führen können. Im Umgang mit sich selbst und im Umgang mit anderen Menschen.

Lasst uns gemeinsam mehr Licht und Freude ins Leben anderer Menschen tragen oder vielleicht sogar wieder zurückbringen.

Brillante Texte, die aus der Masse herausstechen sind zumindest ein Anfang und ein Schritt in die richtige Richtung.

Glücklich bist du, wenn dein Gehirn lächelt

Denn jeder von uns hat nur dieses eine Leben. Wir haben verdammt noch mal die Verpflichtung uns selbst und unseren Lieben gegenüber, das Beste davon zu machen.

Um…

  • glücklich und zufrieden sein zu dürfen
  • genau das machen zu können, was unsere Seele leichter atmen lässt
  • andere Menschen auf ihren Weg zu setzen und ihnen dabei zu helfen, auch glücklicher und zufriedener zu werden

Denn Fakt ist: Leben kommt hier keiner von uns raus!

Gabriele Ermold Unterschrift
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner